Ret-Paladin anpassen DPS

  • Hallöchen an alle, ich spiele nun seit einiger Zeit auf dem Server und ich sehe das die Meele-Klassen deutlich hinterherlaufen was den DPS angeht. Vorallem was der Retri-Pala angeht.

    Daher diese offizielle bitte für eine Anpassung des Ret-Palas für Solocraft. Ich meine ausdrücklich nicht das andere Klassen generft werden ! Sondern der Paladin angepasst wird für den fehlenden DPS.

    Danke euch im Vorfeld.

    Grüße von Runenkrieger

  • mhh also ich finde garnicht das der Retri soviel anders Demage macht als ein Krieger zB , das eine Hexe, Mage usw mehr Demage machen ist normal und war doch immer so , dafür kippen die um weil Sie aus Pappe sind

    dem Retri anzuhängen er hänge hinterher kann ich so nicht nachvollziehen, es ist nunmal ebenso wie Druide eine universalklasse, die können irgendwie alles, aber nix so gut wie eine dafür spezialisierte Klasse

  • Hallo Exo, ich habe mit Brian gesprochen und er sagte es wäre möglich den Ret separat anzupassen im Solobuff damit nicht in die Klassenmechanik eingegriffen wird. Ich wäre auch bereit mit euch auf dem Test-Server zu testen um dem DPS anzupassen auf einen nominalen Wert der zu den Casterklassen konform geht. Grüße Runenkrieger

  • ich melde da noch einmal bedenken an , ein Meele, insbesondere so eine universalklasse wie der Pala machen immer weniger Demage als eine Casterklasse, die ja nix anderes können als nur Demage machen, ich finde keineswegs das der Retri zu wenig macht, der ist gut dabei ist sogar eher mein Eindruck, sicher wie so alles auch Rüstungsabhängig

    um welche Werte geht es den überhabt Runen ? und im Vergleich zu wem ?

    ich komme mit meinem Retri zB ja auch nicht mit Miro im Demage mit, wobei er ja auch ein riesen Rüstungsvorsprung hat, andererseits stehe ich länger als ein Mage wenn der Mob an den Char rann kommt

  • Zuerst mal hallöchen Eddi um da Ordnung reinzubringen. Zu beginn entkräfte ich mal deine Argumente. Es ist überholt, veraltet und nicht nachvollziehbar zu behaupten das wie du sagst eine Universalklasse kein DPS fahren soll obwohl die Wahrheit ab Wotlk eine ganz andere Sprache spricht. Dieser Quatsch wurde ab Wotlk behoben und alle Klassen angepasst so das es keine einbußen für Klassen gibt die für Schaden zuständig sind. Ich weis nicht wann du zuletzt im Raid warst und die Tatsachen am Recount gesehen hast. Und ich betone nochmals es geht mir nicht darum am Paladin herumzudoktorn sondern das Solocraft anzupassen zu den anderen Klassen. Und das ist angemessen!

  • So um mich auch mal zu zu melden ;)
    Sage vorher habe sogut wie keine ahnung vom retry ;)

    Allerdings mag ich auch die ganzen *halb diskussionen* nicht ;)

    Habs halt gerne ruhig ;)

    Hab heute mal 30min auf google nach ranglisten aus schlacht gesucht ..

    Ungefähr so sieht jede rangliste aus ....

    Durch solobuff machen alle natürlich ein wenig mehr Dmg hier

    Bildet euch eure meinung selbst ;)


    Und nein.. möchte keine neue diskussion anfangen ;)


    MfG: Miro

  • Servus. Ich habe ja einige chars fast aller Klassen. Leider kann ich Miros Tabelle nicht bestätigen.

    Mein unholy DK und auch Schattenpriester als auch Disziplinpriester machen mehr DPS als der Vergelter Pala. Der Vergelter ist nach meinem Gefühl fas so lahm wie der Schutzpala. Noch schlimmer ist eigentlich nur ein holy pala allein auf weiter Flur.

    Davon abgesehen ist für mich ein Hexe/r zu stark, gerade durc extrem self heal und extra pet.

    Leider kann ich nichts zu Kriegern sagen. Hatte 2mal einen und fand die noch schwächer...

    Also ich bin schon für eine Anpassung, so dass ein Vergelter wenigsten Duromu schaffen kann.

    Der ist so mein Maß für DPS weil stand alone Boss. Rat der Ältesten z.B. profitiert Vergelter durch "Massenklatsche"

    Gruß aus dem Urlaub

    Kataklysm, Behemoth und wie die noch alle heißen.

  • P.S.: dazu-selbst die Eule schafft Duromu.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!